Schrift vergrößern


    

Häufige Fragen

> Wie wirkt die Akupunktur?

> Wann reagiert der Körper auf die Akupunktur-Behandlung?

> Wie lange hält eine daoptica-Therapie vor?

> Was kostet so eine Behandlung?

> Werden die Kosten von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen?

 

Wie wirkt die Akupunktur?

Bei der Akupunktur der Augen wird nicht in die Augen selber gestochen. Je nach Diagnose und Symptomen werden bestimmte Punkte an Kopf und Körper akupunktiert. Die Nadeln stimulieren die Energiebahnen, lösen Blockaden und fördern die Durchblutung. Die Sehnerven werden gekräftigt. Gesunde Nerven sind stärker und resistenter gegen krankheitsbedingte „Angriffe“. Bereits geschädigte Nerven zeigen sich wieder leistungsstärker. Zudem werden die für das Sehen im Gehirn zuständigen Zentren stimuliert, mehr Leistung zu bringen.

nach oben

 

Wann reagiert der Körper auf die Akupunktur-Behandlung?

Das ist individuell unterschiedlich. Manche Patienten verspüren schon nach der ersten Sitzung eine deutliche Verbesserung ihrer Sehkraft. Andere benötigen ein paar Tage oder sogar zwei bis drei Monate, bis der Körper auf die Botschaften des Gehirns reagiert.

nach oben

 

Wie lange hält eine daoptica-Therapie vor?

Es kann sein, dass der degenerative Prozess mit einem kompletten Behandlungsblock gestoppt ist, Körper und Geist sozusagen „umprogrammiert“ sind. Langzeitstudien belegen dies.

daoptica bietet zudem die Möglichkeit, die Behandlung aufzufrischen (was keinesfalls immer notwendig ist). Der Zeitrahmen dafür wird individuell festgelegt. Er kann z.B. einen Tag mit vier Behandlungen umfassen. Das Ganze findet dann ein Mal im Jahr statt, je nach Absprache und Bedürfnis.

nach oben

 

Was kostet so eine Behandlung?

Normalerweise umfasst ein kompletter Therapieblock 34 Akupunkturbehandlungen, ergänzt durch Entspannungsübungen, Ernährungsberatung und Kräutertherapie. Hinzu kommen die augenoptischen Kontrolluntersuchungen. Grundsätzlich aber variiert der Umfang je nach Krankheitsbild und individueller Situation. Unser erstes kostenloses Gespräch dient hier der Orientierung und Information.

nach oben

 

Werden die Kosten von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen?

Einige private Kassen übernehmen sowohl die Augenoptiker-Leistungen als auch Teile der Therapiekosten.

nach oben